MODELS

SELECT A MODEL

PRESS RELEASES 2012

This press release is available in these languages:

 

SCHWEIZER PREMIERE FÜR BENTLEY CONTINENTAL

  • Bentley präsentiert schnellstes Serienmodell
  • Beeindruckende Präsenz der britischen Marke mit Luxus-Flaggschiff Mulsanne, Continental GT V8, Continental GTC W12 und Continental Flying Spur Speed

(Crewe / Zürich. Mittwoch, 7. November 2012). Bentley präsentiert im Rahmen der Automobilmesse AUTO ZÜRICH erstmalig sein schnellstes Serienmodell, den Continental GT Speed, in der Schweiz. Darüber hinaus stellt die britische Marke auf der diesjährigen Schau die komplette Vielfalt seiner Modelle vor, die von der handgefertigten, luxuriösen Mulsanne Limousine bis zum hocheffizienten Continental GT V8 reicht.

Herr Hascher, Geschäftsleiter Bentley Zürich, kommentiert Bentleys Neuheit auf dem Messestand:

„Die AUTO ZÜRICH stellt für Bentley Motors eine wichtige regionale Messe dar und ich freue mich besonders, in diesem Jahr das schweizer Debut des neuen Continental GT Speed feiern zu können. Der 625 PS starke Continental GT Speed mit einer Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h verkörpert Bentleys Leistungs-Flaggschiff. Gemeinsam mit den anderen ausgestellten Modellen unterstreicht die britische Marke die  außergewöhnliche Bandbreite ihres Schaffens.“

Das neue Bentley Continental GT Speed Coupé: das schnellste Serienmodell der Bentley Geschichte

Der neue 330 km/h schnelle und von einem W12 angetriebene Continental GT Speed verkörpert Bentleys neues Leistungs-Flaggschiff. Das Continental GT Speed Coupé spricht besonders jene Automobilliebhaber an, die hohen Wert auf uneingeschränktes Leistungsvermögen und dynamisches Handling legen.

Der GT Speed verfügt über leistungsstarke 625 PS (460 kW) bei 6.000 U/min und ein Drehmoment von 800 Nm, das sich über den Drehzahlbereich von 2.000 bis 5.000 U/min erstreckt und jederzeit für einen sofortigen Zugriff auf das enorme Leistungspotential sorgt. In Verbindung mit dem neuen eng abgestuften ZF 8-Gang-Automatikgetriebe  und hochmoderner Motormanagementsoftware beschleunigt der GT Speed in 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht in nur 9,0 Sekunden eine Geschwindigkeit von 160 km/h.

Der GT Speed zählt nicht nur zu den Spitzenreitern in der Automobilwelt, sondern verwöhnt zugleich mit dem vollendeten Stil von Bentley, höchstem Komfort, einzigartiger Handwerkskunst und modernem Luxus. Der von Hand gefertigte Innenraum des GT Speed  ist bereits serienmäßig mit Bentleys Mulliner Driving Specification ausgestattet und bietet eine Reihe von markanten Speed-Designelementen, die modernen Luxus mit einem ausgeprägten sportlichen Charakter vereinen.

Bentleys neues Leistungs-Flaggschiff wird vom 8. bis zum 11. November bei der AUTO ZÜRICH in Halle 3, Stand A09 zu sehen sein. Ihm zur Seite stehen der Bentley Mulsanne in einer besonders individuellen und sportlichen Interpretation, der Mulsanne Mulliner Driving Specification, sowie der Continental GT V8, der ein bemerkenswertes Verhältnis von Leistung zu CO2-Ausstoß mit dem klassischen Leistungsvermögen und Drehmoment eines Bentleys kombiniert. Darüber hinaus werden der Continental GTC W12 sowie der Continental Flying Spur Speed auf dem Stand zu sehen sein.

 

ENDE

Für weitere Informationen zu dieser Meldung wenden Sie sich bitte an:

Kerstin Sachl – Leiterin PR, Europa
Kerstin.Sachl@bentley.co.uk  
Telefon: +44 (0) 1270 536 435
Mobil: +44 (0) 7903 543 959
 

Franziska Rothe – PR-Manager Westeurop
Franziska.Rothe@bentley.co.uk
Telefon: +44 (0) 1270 656 594
Mobil: +44 (0) 7506 190 394

Für weitere Presseinformationen zu Bentley besuchen Sie bitte

Media Site      www.bentleymedia.com
Twitter          @BentleyMotorsPR
You Tube       www.youtube.com/bentleymotors
 

Hinweise für Redakteure

1.        Bentley Motors ist im britischen Automobilsektor der drittgrößte Investor im Bereich Forschung und Entwicklung (F&E) und steht im nationalen Vergleich an 18. Stelle. Das Unternehmen beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter in Crewe, wo alle Abteilungen des Unternehmens, einschließlich Design, F&E, Konstruktion und Fertigung beheimatet sind. Das Zusammenspiel von handwerklichem Können, das über Generationen hinweg weitergegeben wird, technischer Expertise und modernster Technik, ist nur bei britischen Luxusautomobilherstellern wie Bentley zu finden. Es ist außerdem ein Beispiel für die außergewöhnliche Qualität hochwertiger britischer Fertigungstechnik. Bentley exportiert pro Jahr Waren im Wert von 500 Mio. GBP in etablierte Märkte wie die USA und aufstrebende Absatzregionen wie China und Südamerika.

 

2.        Innerhalb der ersten neun Monate des Jahres 2012 stieg das Absatzergebnis von Bentley um 25% auf 5.969 ausgelieferte Fahrzeuge. Mit 1.750 Kundenauslieferungen (entspricht einem Plus von 29%) bleibt Amerika der wichtigste Markt für Bentley. China verzeichnete ein Wachstum um 26%, das 1.525 Auslieferungen entspricht. In Europa erhöhte sich die Zahl der Kundenauslieferungen um 20% (950 Fahrzeuge), während die Marke in Großbritannien einen Zuwachs um 10% (854 ausgelieferte Fahrzeuge) erreichte. Das Auslieferungsvolumen im Mittleren Osten hat sich mit einem Anstieg um 43% (531 Fahrzeuge) äußerst positiv entwickelt. Im asiatisch-pazifischen Markt schloss Bentley das dritte Quartal mit einem Zuwachs um 35% (229 Auslieferungen) ab. In Japan erhöhte sich die Zahl der an Kunden ausgelieferten Fahrzeuge um 69% auf 130 Bentleys.

Documents header
application/msword 69656bm-ger 161.00 KB