AUSLIEFERUNGEN DER BESTEN LUXUSLIMOUSINEDER WELT HABEN BEGONNEN

AUSLIEFERUNGEN DER BESTEN LUXUSLIMOUSINE
DER WELT HABEN BEGONNEN

  • Erste Kunden erhalten Bentleys brandneuen Flying Spur
  • Mehrfach ausgezeichneter neuer Flying Spur bietet sportliche Dynamik und unvergleichlichen Luxus
  • Bentleys ultimativer viertüriger Grand Tourer verbindet traditionelle Handwerkskunst mit moderner Performance
  • Brandneuer Flying Spur setzt neuen Maßstab für Noblesse und Luxus
  • Handfertigung im weltweit ersten CO2-neutralen Werk für Luxusfahrzeuge
  • Neueste Grand Touring-Luxuslimousine ab 168,300 GBP*

(Crewe, 4. Februar 2020) Mit Anbruch einer neuen Dekade luxuriöser Mobilität hat Bentley Motors mit der Auslieferung des brandneuen Flying Spur an Kunden in ganz Europa und im Vereinigten Königreich begonnen. Die Markteinführung in Nahost, Nordamerika und Asien ist für den weiteren Verlauf des Jahres geplant. Der Anteil des neuen Flying Spur an den weltweiten Bentley-Verkaufszahlen ist für 2020 auf etwa 20 % geplant.

Der erstmals im zweiten Halbjahr 2019 vorgestellte neue Flying Spur wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem als „Luxusfahrzeug des Jahres“. Die Fertigung der von Kunden in Auftrag gegebenen Fahrzeuge begann im November in Bentleys Werk in Crewe, das kürzlich von Carbon Trust, einem auf Nachhaltigkeit spezialisierten Beratungsunternehmen, als weltweit erste CO2-neutrale Produktionsstätte für Luxusfahrzeuge zertifiziert wurde.

Chris Craft, Vorstand für Vertrieb, Marketing und Aftersales bei Bentley Motors, kommentiert: „Wir haben den Flying Spur mit einem emotionaleren Design, erweiterter dynamischer Leistungskapazität, einer weltweit führenden Interieurgestaltung und innovativer Technologie völlig neu erfunden. Der neue Flying Spur ist die ultimative Luxus-Sportlimousine und Bentleys neues Flaggschiff. Daher freuen wir uns sehr für unsere Kunden, die von nun an ihre Fahrzeuge erhalten – Fahrzeuge, von deren Außergewöhnlichkeit wir absolut überzeugt sind.“

Der brandneue Bentley Flying Spur ist der Inbegriff eines Luxus-Grand Tourers und bietet die perfekte Verbindung aus leistungsorientierter Sportlichkeit und dem exklusivem Komfort einer viertürigen Limousine.

Mit einem markanten und faszinierenden Bentley-typischen Auftritt sowie einem luxuriösen Innenraum, der ein unvergleichliches Maß an Komfort und Noblesse offeriert, überzeugt der neue Flying Spur Fahrer und Passagiere in einer Art und Weise, die ihresgleichen sucht. Der von Grund auf neu entwickelte Viertürer vereint nahtlos meisterliche britische Handwerkskunst mit hochmodernen, innovativen Ausstattungsmerkmalen.

Der Flying Spur der dritten Generation stellt ein Paradebeispiel für Bentleys moderne ausdrucksstarke Designsprache dar, zugleich trägt er die einzigartige Tradition des Unternehmens aus Crewe weiter. Der Wagen baut auf einer ganz neuen Plattform auf. Das athletische Styling des Fahrzeugs profitiert davon, dass die Vorderachse zur Verlängerung des Radstandes nach vorne gezogen wurde.

Ausgehend von der im Flügeldesign neu gestalteten Armaturentafel fließen die Linien im prachtvollen Innenraum nach hinten und lassen so eine vollkommen harmonische Einheit zwischen Front- und Fondbereich entstehen. Das Interieur ist vom unverkennbaren Bentley-Stil geprägt; die nachhaltigen, natürlichen und authentischen Materialien werden von einer Vielzahl neuer Technologien perfekt ergänzt.

Das Herzstück der edel verarbeiteten Armaturentafel bildet das einzigartige Bentley Rotating Display. Dieses bietet drei Optionen: einen 12,3 Zoll messenden digitalen Touchscreen, wunderschöne Analoganzeigen oder ein Holzfurnier als „digital detox“.

Eine herausnehmbare Touchscreen-Fernbedienung steht im Mittelpunkt des Entertainment-Angebots im Fond. Mit dieser hochmodernen Einheit lassen sich alle Hauptfunktionen bedienen, darunter die Rollos, die Klimaregelung und Rücksitzmassage. Zudem lässt sich damit die vielfach konfigurierbare Stimmungsbeleuchtung des Flying Spur steuern.

Unvergleichlicher Komfort und einmalige Noblesse im geräumigen Interieur werden durch zahlreiche Wahlmöglichkeiten für Solo- und Duo-Furnierhölzer ergänzt. Vorne wie hinten führt Bentley völlig neu gestaltete, längs gesteppte Ledersitze ein, die in der Mulliner Driving Specification mit einer Rautensteppung aufwarten. Ledertüreinlagen mit einer dreidimensionalen Rautensteppung stellen eine Weltneuheit dar.

Ein optional erhältliches Panorama-Glasdach erstreckt sich über die gesamte Dachlänge, durchflutet den Innenraum mit Licht und macht das Grand-Touring-Erlebnis für die Insassen noch eindringlicher. Drei erstklassige Audiosysteme, darunter eine Bang & Olufsen-Anlage mit 16 Lautsprechern und ein einzigartiges Naim-System mit 2.200 Watt, sind ebenfalls erhältlich.

Was modernste Technik angeht, ist der brandneue Flying Spur im Segment der Luxusfahrzeuge federführend. Zu den Fahrerassistenzsystemen zählen eine Nachtsicht-Infrarotkamera, ein Verkehrsassistent, ein Totwinkel-Assistent und ein Head-up-Display. Eine ganze Reihe von Advanced Connectivity-Merkmalen, darunter ein integrierter WLAN-Hotspot, sorgen dafür, dass dem Fahrer verschiedene Echtzeitfunktionen und -dienste jederzeit zur Verfügung stehen.

Der auf einem neuen, fortschrittlichen Fahrwerk aus Aluminium und Verbundmaterialien basierende Flying Spur ist eine technische Meisterleistung. Erstmals in einem Bentley kommt eine elektronische Allradlenkung zum Einsatz. Im Zusammenspiel mit dem aktiven Allradantrieb und Bentley Dynamic Ride – der weltweit ersten elektrischen 48-Volt-Wankstabilisierung – sorgt sie für ein phänomenales Handling und höchsten Federungskomfort. Ein weiterer großer Fortschritt sind die neuen Dreikammer-Luftfedern, die den Einstellbereich der Aufhängung wesentlich vergrößern: von limousinenhaftem Fahrkomfort bis hin zu einer sportlich-straffen Abstimmung. Das ermöglicht dem Flying Spur ein Leistungs­spektrum, das es in dieser Form im Luxussegment bislang nicht gab.

Herzstück des Flying Spur ist eine optimierte Version von Bentleys bewährtem W12-Motor mit 6,0 Litern Hubraum und zwei Turboladern. Er ist mit einem modernen Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt, das schnellere, weichere Gangwechsel möglich macht. Das neue TSI-Triebwerk ermöglicht eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,8 Sekunden sowie eine Höchstgeschwindigkeit von 333 km/h.

Kunden des neuen Flying Spur spezifizieren ihre Fahrzeuge in der Regel mit den luxuriösesten Optionen von Bentley. Mehr als 80 % wählen die Mulliner Driving Specification, die von Mulliner entworfene 22-Zoll-Räder, eine exklusive Rautensteppung, dreidimensionale Ledertürverkleidungen, einen Innenraumhimmel in geprägtem Leder, gestickte Bentley-Embleme und Bentleys Schmuck Öl- und Tankdeckel umfasst. 60 % der Kunden entscheiden sich für die Flying Spur First Edition, die eine an die Unionsflagge angelehnte First Edition Außen- und Innenbeschriftung sowie viele optionale Ausstattungsmerkmale als Standard umfasst - darunter die neue elektrisch betriebene Flying-B Kühlerfigur, das Bentley Rotating Display, die Touring Specification und die Stimmungsbeleuchtung.

*Regionale Preise ab 180.400 EUR exkl. MwSt..

- ENDE –

Hinweise für Redaktionen

Bentley Motors ist die begehrteste Luxusautomobilmarke der Welt. Der Firmensitz von Bentley Motors im englischen Crewe beheimatet alle wichtigen Unternehmens­bereiche, darunter Design, Forschung und Entwicklung, die technische Erprobung sowie die Fertigung der vier Bentley Modellreihen Continental, Flying Spur, Bentayga und Mulsanne. Das Zusammenspiel von handwerklichem Können, das über Generationen hinweg weitergegeben wird, technischer Expertise und modernster Technik zeichnet britische Luxusautomobilhersteller wie Bentley aus. Es ist außerdem ein Beispiel für die außergewöhnliche Qualität hochwertiger britischer Fertigungs­technik. Bentley beschäftigt in Crewe rund 4.000 Mitarbeiter.

 

Press Release

800 KB

Images
(4)

Make a selection
0 Images selected

Related News

Please rotate your screen.

This website uses cookies to ensure you get the best experience.