BENTLEY STELLT BLACKLINE SPECIFICATION FÜR BRANDNEUEN FLYING SPUR VOR

BENTLEY STELLT BLACKLINE SPECIFICATION FÜR BRANDNEUEN FLYING SPUR VOR

  • Faszinierende Veredelung der dritten Generation des luxuriösen viertürigen Grand Tourers aus dem Hause Bentley
  • Brandneuer Flying Spur kann jetzt mit optionaler markanter Blackline Specification ergänzt werden

  • Kühnes Schwarz ersetzt die chromglänzenden Zierleisten an der Karosserie des Modells, das die Wendigkeit einer Sportlimousine mit der Finesse eines modernen Luxusautomobils vereint

  • Blackline-Modifizierung selbst für die legendäre Flying B-Kühlerfigur

  • Hochmoderne Technologie und erlesene, moderne Handwerkskunst

  • Fahrerfokussierter Flying Spur ist in Großbritannien entworfen, konstruiert und handgefertigt

(Crewe, 10. Oktober 2019) Bentley Motors stellt eine faszinierende Blackline Specification für den neuen Flying Spur vor, das fahrerorientierte viertürige Modell der britischen Marke, das die Wendigkeit einer Sportlimousine mit der Finesse eines modernen Luxusautomobils vereint.

Die dritte Generation des modernsten Luxus-Grand Tourers der Welt kann nun mit einer Reihe dezenter, aber doch prägnanter Details ausgestattet werden. Die Exterieur-Zierleisten werden größtenteils durch Blackline-Elemente ersetzt, wodurch der unvergleichliche Flying Spur eine noch kraftvollere Straßenpräsenz erhält.

Zu den in der Blackline Specification modifizierten Exterieur-Zierelementen gehören die legendäre Flying B-Kühlerfigur, die Kühlerlamellen, die Matrix-Grills, die Seitenfenstereinfassungen sowie die Leisten am unteren Türrand und am Heckstoßfänger. Auch die Scheinwerfer- und Heckleuchtenrahmen, die Türgriffe, die Luftauslässe an den Kotflügeln und die Endrohre erhalten die edle dunkle Tönung.

Zur Blackline Specification gehören standardmäßig 21-Zoll-Leichtmetallräder mit fünf Dreifachspeichen, optional sind auch Mulliner Driving Specification-Räder mit 22 Zoll verfügbar. Bei der Markteinführung stehen für die Außenlackierung 17 Standardfarben sowie eine erweiterte Palette mit 13 zusätzlichen Farbtönen zur Wahl.

Die Blackline Specification hat sich bei Kunden des neuen Continental GT als überaus beliebt erwiesen. Seit Jahresbeginn wurden bis zu 30 Prozent aller gekauften GT-Modelle mit der Blackline Specification ausgestattet.

Der neue Flying Spur ist ein grundlegend überarbeitetes Modell, das Technologie und Handwerkskunst auf höchstem Niveau miteinander verbindet. Die erlesenste Superluxus-Sportlimousine der Welt wurde in Bentleys Jubiläumsjahr in Großbritannien entworfen, entwickelt und handgefertigt.

Flying Spur – von Grund auf überarbeitet

Die modernste Grand Touring Luxus-Sportlimousine der Welt wurde auf einer völlig neue Plattform erschaffen. Eine kühne Straßenpräsenz vereint sich mit weltweit führender Qualität und wegweisendem Design, ergänzt von hochmoderner, nutzerorientierter Technologie.

Mit der neuesten Generation des im englischen Crewe von Hand gefertigten Flying Spur werden bisherige Grenzen in puncto Finesse und Liebe zum Detail verschoben. Ergebnis: die erlesenste Luxuslimousine, die bis dato gebaut wurde.

Bentleys Designteam erfand die klassische Optik des Vorgängermodells komplett neu. Die ausdrucksstarken, athletischeren Linien verhelfen dem neuen Modell zu einer imposanteren Präsenz. Einzigartige LED-Matrixscheinwerfer mit Kristallglaseffekt und neue 22-Zoll-Räder werden von einer exquisiten, versenkbaren „Flying B“-Kühlerfigur ergänzt, die erstmals für den modernen Flying Spur verfügbar ist.

Für das handgefertigte Interieur sind neu entwickelte, überaus komfortable Sitze in einer von 15 Lederfarben erhältlich, während die Armaturentafel und die untere Konsole von Bentleys vertrautem Flügeldesign geprägt werden. In der scheinbar schwebenden Mittelkonsole sitzen ein frei konfigurierbarer HD-Touchscreen mit einer Bildschirmdiagonale von 12,3-Zoll sowie die markanten Lüftungsdüsen, ergänzt von kabellosen Lademöglichkeiten für Mobiltelefone.

Mit dem revolutionären Bentley Rotating Display hat der Fahrer die Möglichkeit, auf Knopfdruck zwischen drei unterschiedlichen Armaturentafeln zu wechseln. Ledertüreinlagen mit einer dreidimensionalen Rautensteppung, exklusive neue Holzfurnieroptionen und eine dezente Stimmungsbeleuchtung vereinen sich zur ultimativen Reiseumgebung.

Neben einem komplett neu entwickelten Chassis aus Aluminium und Verbundmaterialien ist der Flying Spur als erstes Fahrzeug aus dem Hause Bentley mit einer elektronischen Allradlenkung ausgestattet. Abgerundet wird die Fahrzeugtechnologie mit dem aktiven Allradantrieb und dem Bentley Dynamic Ride-System sowie einer ganzen Reihe neuer Fahrerassistenzsysteme.

Für die schier unendliche Kraft des Flying Spur sorgt eine verbesserte Version von Bentleys bewährtem 6,0-Liter-W12-Motor mit Doppelturboaufladung, der mit einem 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe verbunden ist. Der neue TSI-Motor bietet eine Leistung von 635 PS und ein Drehmoment von 900 Nm, eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,8 Sekunden sowie eine Höchstgeschwindigkeit von 333 km/h.

- ENDE –

Optionspreis:

Die Blackline Specification ist im Vereinigten Königreich für 3.550 £, in Europa für 3.550 € und in den Vereinigten Staaten von Amerika für 4.735 $ erhältlich.

Hinweise für Redaktionen

Bentley Motors ist die begehrteste Luxusautomobilmarke der Welt. Der Firmensitz von Bentley Motors im englischen Crewe beheimatet alle wichtigen Unternehmensbereiche, darunter Design, Forschung und Entwicklung, die technische Erprobung sowie die Fertigung der vier Bentley Modellreihen Continental, Flying Spur, Bentayga und Mulsanne. Das Zusammenspiel von handwerklichem Können, das über Generationen hinweg weitergegeben wird, technischer Expertise und modernster Technik zeichnet britische Luxusautomobilhersteller wie Bentley aus. Es ist außerdem ein Beispiel für die außergewöhnliche Qualität hochwertiger britischer Fertigungstechnik. Bentley beschäftigt in Crewe rund 4.000 Mitarbeiter.

Press Release

684 KB

Images
(8)

Make a selection
0 Images selected

Related News

Please rotate your screen.

This website uses cookies to ensure you get the best experience.