CONTINENTAL GT SPEED CONVERTIBLE FEIERT DEN FRÜHLING MIT SEINEM DEBÜT

CONTINENTAL GT SPEED CONVERTIBLE FEIERT DEN FRÜHLING MIT SEINEM DEBÜT

  • Am stärksten fahrerorientiertes Cabriolet der Continental GT-Modellreihe
  • Hochmodernes Fahrwerk – mit vier neuen Technologien – verleiht Souveränität durch verbesserte Traktion und Präzision
  • Allradlenkung und elektronisch gesteuertes Heckdifferenzial optimieren Agilität und Stabilität des Fahrzeugs
  • Neue Carbon-Keramik-Bremsen für herausragende Bremskraft
  • Überarbeitete Version des bewährten 6,0-Liter-W12-TSI-Motors mit 659 PS und 900 Nm
  • 0-100 km/h in 3,7 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 335 km/h
  • Einzigartige Interieur- und Exterieur-Details, darunter Embleme, Farbkombinationen für die Innenausstattung, geschmiedete 22-Zoll-Speed-Räder und Sport-Seitenschweller
  • Einführung einer optionalen technischen Oberfläche für die Mittelkonsole: dunkel getöntes, geschliffenes Aluminium (Dark Tint Engine Turned Aluminium)
  • Sieben Verdeckfarben verfügbar, darunter Tweed
  • Optimierungen am Verdeck sorgen dafür, dass das Cabriolet innen ebenso leise ist wie das Coupé der Vorgängergeneration

(Crewe, 13 April 2021) Bentley Motors stellt ein neues Flaggschiff der ultimativen Grand Tourer-Cabriolets vor – den Continental GT Speed Convertible. Das leistungsorientierte Speed-Modell ist die kraftvollste, am stärksten fahrerorientierte Interpretation des Grand Tourer-Cabriolets, das weltweit Maßstäbe setzt.

Die dritte Generation des Continental GT Speed Convertible ist mit einer optimierten Version des bewährten 6,0-Liter-W12-TSI-Motors aus dem Hause Bentley ausgestattet, die mit herausragenden, nochmals gesteigerten Leistungskennzahlen beeindruckt: 659 PS, 0-100 km/h in 3,7 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 335 km/h. Das neue Grand Tourer-Cabriolet ergänzt seinen Coupé-Stallgefährten – den im vergangenen Monat enthüllten Continental GT Speed – an der Spitze der Continental-Modellreihe.

Der in Bentleys CO2-neutralem Luxus-Automobilwerk entworfene, konstruierte und handgefertigte neue GT Speed Convertible bietet eine optimierte Fahrwerkstechnologie, die sich unter anderem aus Allradlenkung, einem elektronischen Heckdifferenzial und optionalen Carbon-Keramik-Bremsen zusammensetzt. Dies trägt zu einer überragenden Fahrzeugagilität und Souveränität bei, ohne den berühmten Fahrkomfort des Continental GT Convertible zu beeinträchtigen.

Der Continental GT Speed Convertible ist mit einem maßgefertigten Faltverdeck ausgestattet, das in nur 19 Sekunden geöffnet oder geschlossen werden kann und das Fahrzeug so auf Knopfdruck von einem luxuriösen Coupé in ein Grand Tourer-Cabriolet verwandelt.

Der Continental GT Speed Convertible ist mit einzigartigen Exterieur- und Interieur-Details ausgestattet, die diesen Grand Tourer als leistungsorientiertes Spitzenmodell kennzeichnen, darunter Speed-Sportseitenschweller, dunkel getönte Grills und Speed-Embleme. Für die exklusiven geschmiedeten 22-Zoll-Speed-Räder stehen drei Oberflächen zur Wahl.

Im luxuriös ausgestatteten Interieur des neuen Continental GT Convertible zeugen ein Speed-Emblem auf der Beifahrerseite der Armaturentafel, ein Alcantara-Lenkrad und eine Leder- und Alcantara-Ausstattung in einer exklusiven Farbkombination von seiner Rolle als Flaggschiff der Modellreihe. 

Chris Craft, Vertriebs- und Marketingvorstand bei Bentley Motors, sagte:

„Der neue Speed ist das am stärksten fahrerorientierte Continental GT-Cabriolet, das derzeit verfügbar ist. Kein anderes Modell kann ein solch erlesenes, ganzjährig zu genießendes Cabriolet-Grand Touring bieten, das zugleich mit beeindruckender Leistung und Dynamik besticht.

In Kombination mit exquisit von Hand gefertigten Interieur-Details verkörpert der Continental GT Speed Convertible Bentleys gesamtes Know-how im Bau der stilvollsten und elegantesten Cabriolets.“

Neues, technologisch fortschrittliches Fahrwerk

Hochmoderne Fahrwerktechnologien verleihen der dritten Generation des GT Speed Convertible unvergleichliche Kontrolle und Präzision, die für ein noch souveräneres Fahrgefühl sorgen.

Bentleys Grundidee – Fahrzeuge sollen sich progressiv und sicher, aber doch dynamisch anfühlen – wurde beibehalten, sodass dieser Ansatz ein befriedigendes Fahrerlebnis für jeden Anspruch bietet. Um diese Philosophie im BENTLEY- und COMFORT-Modus umzusetzen, wird die Traktion gleichmäßig zwischen Vorder- und Hinterrädern verteilt, während das Drehmoment im SPORT-Betrieb in allen Fahrsituationen eher zugunsten der Hinterachse verlagert wird.

Die verbesserte Kurvendynamik und die zusätzliche Traktion der neuen Systeme ermöglichen dem Fahrer, aus jeder Kurve noch präziser und souveräner herauszubeschleunigen. Im Gegenzug kann das Fahrzeug die maximale Leistung aus der verfügbaren Traktion ziehen, um ein faszinierendes Beschleunigungsvermögen bei gleichzeitiger überragender Gelassenheit zu bieten. Im SPORT-Betrieb wird durch das Traktionsmanagementsystem proportional mehr Leistung auf die Hinterachse verlagert, wodurch Kurven bei betätigtem Gaspedal in noch kontrollierterer Linie durchfahren werden können.

Begleitet werden diese Systeme von Fahrwerkstechnologien, die für Fahrzeugstabilität und Fahrkomfort sorgen, ohne diese gegeneinander abzuwägen – insbesondere von Bentleys aktiver Dreikammer-Luftfederung mit adaptiver Stoßdämpfung und dem Bentley Dynamic Ride-System, der aktiven 48-Volt-Wankstabilisierung, die Bentley erstmals beim Bentayga und in der dritten Generation des Continental GT einführte.

Dieses innovative System ist mit leistungsstarken Elektromotoren in jedem Stabilisator ausgestattet, um Wankbewegungen der Karosserie zu verhindern. In ihrer straffsten Einstellung können diese Motoren in 0,3 Sekunden eine Leistung von 1.300 Nm entwickeln, um Kurvenfliehkräften entgegenzuwirken und Seitenneigungen der Karosserie zu unterbinden.

Eine Carbon-Keramik-Bremsanlage wurde als optionale Zusatzausstattung für den Speed eingeführt. Der Einsatz von Hochleistungswerkstoffen reduziert die Kraft, die für Bremsvorgänge aus hohen Geschwindigkeiten notwendig ist, und senkt das Risiko von Bremswirkungsverlusten. Die mit der aktiven Allradlenkung verknüpfte Traktionskontrolle und Drehmomentverteilung wurden in allen Betriebsmodi neu abgestimmt, wodurch der Speed einen deutlich anderen Charakter erhält als das normale Continental GT-Cabriolet. 

Mühelose Leistungsentfaltung

Der neue Continental GT Speed Convertible vereint höchste Leistungsfähigkeit mit Eleganz und Luxus. Seine Kraft schöpft er aus einer modifizierten Version von Bentleys imposantem W12-TSI-Motor, der herausragende 659 PS – eine Steigerung um 24 PS – und ein beeindruckendes Drehmoment von 900 Nm bietet. Dieses Triebwerk ermöglicht eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,7 Sekunden sowie eine Höchstgeschwindigkeit von 335 km/h.

Der in Crewe von Hand gefertigte 6,0-Liter-Motor ist der fortschrittlichste Zwölfzylinder der Welt. Motor und Getriebe wurden eigens auf das kraftvolle Leistungsvermögen des Speed neu abgestimmt.

Am auffälligsten ist diese neue Kalibrierung im SPORT-Betrieb, in dem der doppelt turbogeladene W12 darauf abgestimmt ist, den Motor durch späteres Hochschalten oder früheres Herunterschalten länger im Leistungsband zu halten. Daraus entsteht ein Ansprechverhalten, das spritziger auf die Anforderungen des Fahrers reagiert.

Die Schaltvorgänge des Achtgang-Doppelkupplungsgetriebes sind im SPORT-Betrieb doppelt so schnell wie beim W12-Standardmodell – äußerst passend für ein Fahrzeug, das seinen Platz an der Leistungsspitze der Continental GT-Familie einnimmt. Dies wird verknüpft mit einem charismatischeren Motor-Sound beim Anlassen und beim Herunterschalten.

Athletisches Karosserie-Design – einzigartige Speed-Details

Ein Sportwagen durch und durch: Der neue Continental GT Speed Convertible ist eine mühelose Verbindung von Stil und Leistungsbereitschaft. Die charismatische Präsenz des wohl weltweit erlesensten Grand Tourer-Cabriolets wird mit einzigartigen Details zusätzlich unterstrichen.

Das maßgeschneiderte Cabrioverdeck des Speed kann in nur 19 Sekunden geöffnet oder geschlossen werden, und das bis zu einer Fahrgeschwindigkeit von 50 km/h.

Speed-Modelle werden mit dunkel getönten Grilleinsätzen an Kühler und unterem Stoßfänger sowie mit Sport-Seitenschwellern und dezenten Speed-Emblemen am Frontstoßfänger ergänzt.

Einzigartige 22-Zoll-Speed-Räder werden in einer passenden dunklen Tönung angeboten, die mit Akzenten in Hochglanz-Silber oder -Schwarz abgerundet werden kann. „Jewel“-Tankverschlüsse für Kraftstoff- und Öleinfüllstutzen sowie ein beleuchteter BENTLEY-Schriftzug an der äußeren Einstiegsleiste geben einen dezenten Hinweis auf die Leistungsfähigkeit des Speed.

Für das Verdeck sind sieben Außenfarben verfügbar, darunter eine moderne Interpretation des traditionellen britischen Tweeds. Weitere Optionen sind unter anderem Black, Blue, Claret und Grey. Zudem stehen acht Varianten, von New Red bis Magnolia, für den Dachhimmel zur Wahl.

Das einzigartige Faltsystem des Cabrioletverdecks ist das Modernste seiner Art. Im Vergleich zur Vorgängergeneration unterstützt das Verdeck mit Verbesserungen an der Abdichtung und der Schallisolierung eine Reduktion des allgemeinen Geräuschpegels um drei Dezibel bei typischer Reisegeschwindigkeit. Eine völlig neue Kombination von Dämmstoffen, der Öffnungsmechanismus sowie Verbesserungen an der Abdichtung und der Schallisolierung ergeben ein Grand Tourer-Cabriolet, das innen so leise ist wie das Continental GT Coupé der Vorgängergeneration.

Exklusives, handgefertigtes Interieur

Das luxuriöse Interieur des Continental GT Speed Convertible besticht mit unvergleichlicher Grand Touring-Finesse und einzigartigen Speed-Details, die in voller Pracht erstrahlen, wenn das Verdeck geöffnet wird. 

Ein Alcantara-Lenkrad und ein Speed-Emblem auf der Beifahrerseite der Armaturentafel werden von einer exklusiven Farbkombination für die Leder- und Alcantara-Ausstattung ergänzt. Zudem stehen 15 Haupt- und elf Komplementärfarben zur Wahl. 

Die doppelte Rautensteppung und die mit dem Speed-Schriftzug bestickten Kopfstützen weisen auf das Leistungsvermögen des kraftvollsten Continental GT Convertible hin, während eine monochrome Farbkombination aus Alcantara und Leder als Option ohne Aufpreis gewählt werden kann.

Der Speed ist serienmäßig mit Furnier in Piano Black ausgestattet, wobei Crown Cut oder Dark Stain Burr Walnut und Dark Fiddleback Eucalyptus als kostenfreie Zusatzausstattung erhältlich sind. Auch offenporiges Dark Stain Burr Walnut, Crown Cut Walnut und Koa sind für die Gestaltung des Furniers verfügbar.

Eine Sportpedalerie und Speed-Plaketten an den Einstiegsleisten sind im Serienumfang enthalten, während die Mittelkonsole optional mit dunkel getöntem, geschliffenem Aluminium (Dark Tint Engine Turned Aluminium) ausgestattet werden kann. Zudem stehen eine Lederalternative zur Speed-Farbkombination und die Speed Colour Specification zur Wahl.

Eine Nackenheizung (die sowohl wärmer als auch leiser ist als die des Vorgängermodells) ist nahtlos in die beheizten und belüfteten Komfortsitze integriert; Effizienz und Luftstrom um die elektrisch einstellbaren Kopfstützen wurden optimiert. Das optische Highlight der neuen Nackenheizung ist eine verchromte, zentral positionierte Lamelle, die über die gesamte Breite der Lüftungsöffnung verläuft – eine elegante Reminiszenz an Bentleys vertraute „Bullaugen“-Lüftungsdüsen. Kombiniert mit dem beheizten Lenkrad und den beheizten Armlehnen sorgen diese gut durchdachten Komfortfunktionen für ein luxuriöses Fahrerlebnis zu jeder Jahreszeit.


- ENDE -


Hinweise für Redaktionen

Der Continental GT Speed kann in allen Märkten außer Festlandchina in Auftrag gegeben werden. Derzeit ist er in den 27 EU-Ländern, im Vereinigten Königreich, in der Schweiz, Ukraine, Türkei sowie in Israel, Norwegen und Vietnam nicht verfügbar.

Bentley Motors ist die begehrteste Luxusautomobilmarke der Welt. Der Firmensitz von Bentley Motors im englischen Crewe beheimatet alle wichtigen Unternehmensbereiche, darunter Design, Forschung und Entwicklung, die technische Erprobung, die Veredelungsschmiede Mulliner sowie die Fertigung der drei Bentley Modellreihen Continental, Flying Spur und Bentayga. Das Zusammenspiel von handwerklichem Können, das über Generationen hinweg weitergegeben wird, technischer Expertise und modernster Technik zeichnet britische Luxusautomobilhersteller wie Bentley aus. Es ist außerdem ein Beispiel für die außergewöhnliche Qualität hochwertiger britischer Fertigungstechnik. Bentley beschäftigt in Crewe rund 4.000 Mitarbeiter.

Press Release

137 KB

Images
(21)

Make a selection
0 Images selected

Please rotate your screen.

This website uses cookies to ensure you get the best experience.