DIE BOMBER FOR BENTLEY SKIKOLLEKTION WURDE MIT DER KREATION EINES EINZIGARTIGEN POP-ART-KUNSTWERKS IN KITZBÜHEL PRÄSENTIERT

DIE BOMBER FOR BENTLEY SKIKOLLEKTION WURDE MIT DER KREATION EINES EINZIGARTIGEN POP-ART-KUNSTWERKS IN KITZBÜHEL PRÄSENTIERT

  • Neue Kollektion für die Wintersaison 2022/23: die Bomber for Bentley ICE Edition 
  • Limitiert auf 200 Paare, exklusiv gefertigt aus erlesenen Materialien
  • Der aufstrebende Pop-Art-Künstler Max Mavior arbeitet mit Bentley Motors zusammen, um ein einzigartiges Paar Skier zu gestalten
  • Seine Arbeit wurde während des weltberühmten Hahnenkamm-Rennens bei seiner Vernissage im österreichischen Kitzbühel vorgestellt
  • Vor der Galerie waren der Flying Spur Azure V8 und der Bentayga EWB zu sehen

(München, 24. Januar 2023) Bentley Motors hat sich mit dem aufstrebenden Pop-Art-Künstler Max Mavior zusammengetan. Der junge Deutsche gestaltete ein Paar Skier aus der neuen Kollektion Bomber for Bentley ICE Edition, die während des Hahnenkamm-Rennens 2023 präsentiert wurden. 

Die Skier stammen aus der neuen Kollektion Bomber for Bentley ICE Edition, die für die Wintersaison 2022/23 entworfen wurde. Jedes Skiset ist auf 200 Paar limitiert und wird ausschließlich aus den edelsten Materialien hergestellt. Die Skier weisen Elemente aus der Bentley-Produktpalette auf, darunter die versilberten, rautenförmigen 3D-Embleme, die den auf die neueste Lederpolsterung der Marke aufgestickten Motiven nachempfunden sind.

Das für die neue Kollektion erhältliche Zubehör umfasst hochmoderne Skistöcke, die an historische Bentley-Schalthebel erinnern, sowie einen ultraleichten, handgefertigten Helm aus Carbonfaser. Dieser stilvolle Helm ist auf Geschwindigkeit, aber auch auf Sicherheit ausgelegt und auf beiden Seiten diskret mit dem berühmten Bentley-Emblem versehen.

Nachdem Mavior im letzten Sommer einen Flying Spur Hybrid für den britischen Luxusautomobilhersteller veredelt hatte, wurde seine neueste Kollaboration mit Bentley bei seiner Vernissage im österreichischen Kitzbühel enthüllt. Bei dieser Gelegenheit hat der junge Deutsche sein Gespür für Malerei auf ein Paar Skier übertragen. Mit Sprühdosen in leuchtenden Neonfarben, Permanentmarkern und Acryltuben gestaltete Mavior das Design in seinem eigenen unverwechselbaren modernen Stil.  Die Ausstellung fand während des renommierten Hahnenkamm-Rennens statt, das seit 1931 jährlich in Kitzbühel ausgetragen wird.

Maviors Arbeiten sind explosiv, einprägsam und individuell, wobei er sich auf ein breites Spektrum von popkulturellen bis kunsthistorischen Einflüssen stützt. Die abstrakten expressionistischen Figuren des 25-jährigen Künstlers sowie seine Verwendung von kräftigen Farbkombinationen versprühen Lebenslust und geben ein Gefühl von Lebendigkeit. Inspiriert von bedeutenden Persönlichkeiten, die etwas geschaffen und hinterlassen haben, möchte er mit seiner Kunst andere dazu inspirieren, den Mut zu fassen, Herausforderungen zu meistern und die Höhen und Tiefen des Lebens anzunehmen, um ein unsterbliches Vermächtnis zu hinterlassen.

Mavior erklärt: „Die Zusammenarbeit mit Bentley, einer Marke mit einer so bemerkenswerten Geschichte, ist eine große Ehre. Ich selbst lasse mich von bedeutenden Persönlichkeiten aus der Vergangenheit inspirieren, und meine Kunstwerke sollen den Geist, den Mut und die Herausforderungen des Lebens unserer Vorfahren verkörpern.“

„Die Inspiration für dieses spezielle Projekt waren die mutigen Skifahrer des legendären Hahnenkammrennens, die im Laufe der Jahzehnte bemerkenswerte Meilensteine für den Skisport auf dem Weg zu ihren Siegen gesetzt haben. Als Zeichen für die Siege und das Vermächtnis jedes einzelnen Abfahrstssiegers befindet sich auf jedem der Skier das Symbol eines Königs mit einer Krone.“

Vor der Pop-Art-Galerie Flügel waren auch zwei der neuesten Modelle von Bentley zu sehen – der Flying Spur Azure V8 und der Bentayga Extended Wheelbase (EWB). Der SUV Bentayga EWB bietet ein einzigartiges Gleichgewicht zwischen luxuriöser Handwerkskunst, eindrucksvoller Leistung und höchstem Komfort. Er verfügt über einen größeren Innenraum als jeder seiner Wettbewerber sowie über die fortschrittliche, optional erhältliche Airline Seat Specification. Der ebenso elegante wie zeitlose Flying Spur Azure setzt einen neuen Standard für Luxuslimousinen.

Mehr Details zu der Bomber for Bentley ICE Edition: Bentley News 2022: BOMBER FOR BENTLEY: STARKE PERFORMANCE FÜR DIE SKIPISTE (bentleymedia.com)

– ENDE – 

Hinweise für Redaktionen

Bentley Motors ist die begehrteste Luxusautomobilmarke der Welt. Der Firmensitz von Bentley Motors im englischen Crewe beheimatet alle wichtigen Unternehmens¬bereiche, darunter Design, Forschung und Entwicklung, die technische Erprobung sowie die Fertigung der fünf Bentley-Modellreihen – Continental GT, Continental GT Convertible, Flying Spur, Bentayga und Bentayga EWB. Das Zusammenspiel von handwerklichem Können, das über Generationen hinweg weitergegeben wird, technischer Expertise und modernster Technik zeichnet britische Luxus¬automobilhersteller wie Bentley aus. Es ist außerdem ein Beispiel für die außergewöhnliche Qualität hochwertiger britischer Fertigungstechnik. Bentley beschäftigt in Crewe rund 4.000 Mitarbeiter.

Press Release

800.7 KB

Images
(9)

Make a selection
0 Images selected

Please rotate your screen.