NEUER BENTAYGA SPEED - DER ULTIMATIVE BENTAYGA

NEUER BENTAYGA SPEED - DER ULTIMATIVE BENTAYGA

  • Mühelose Leistung trifft auf unvergleichliche Handwerkskunst
  • 6,0-Liter-W12-Motor mit 635 PS und 900 Nm Drehmoment
  • Höchstgeschwindigkeit: 306 km/h; 0-100 km/h in 3,9 Sekunden
  • Kühne Exterieur-Designdetails unterstreichen Leistungsvermögen
  • Einzigartiges Speed-Interieur mit Alcantara-Verkleidung und exklusiven Details
  • In Crewe von Hand gefertigter und getesteter kraftvoller W12-Motor
  • Effizienz durch Zylinderabschaltung und „Segel“-Technologie
  • Erweitertes My Bentley-Dienstleistungspaket über eingebettete SIM‑Karte (eSIM)

(Crewe, 12. August 2020) Bentley Motors stellt heute alle Details zum neuen Bentayga Speed vor – dem Flaggschiff der Bentayga-Familie: mühelose Leistungsentfaltung, doch ohne Kompromisse beim Luxus. Der in Crewe von Hand gefertigte Bentayga Speed verbindet das W12-Triebwerk serienmäßig mit zahlreichen luxuriösen Ausstattungselementen des Modells, darunter die Mulliner Driving Specification.

Der neue Bentayga Speed führt die lange Tradition der Speed-Modelle fort, die 2007 mit dem Continental GT ihren Ursprung nahm. Er weist das gleiche bewährte Leistungsvermögen wie sein Vorgängermodell auf, das einen neuen Rekord für Serien-SUVs beim berühmt-berüchtigten Pikes Peak International Hill Climb-Rennen 2018 aufstellte.

Der neue Bentayga Speed führt das Design des völlig überarbeiteten neuen Bentayga fort und nimmt damit die konsistente Bentley-Designsprache auf, die sich nun in der gesamten Modellpalette widerspiegelt. Das neue Modell wurde innen wie außen deutlich überarbeitet und punktet mit aktuellster Bord-Technologie und einem noch behaglicheren Innenraum.

Adrian Hallmark, Bentleys Chairman und Chief Executive, kommentiert:

„Der neue Bentayga hat bereits neue Maßstäbe für Luxus-SUVs gesetzt, an denen sich alle anderen Modelle messen lassen müssen. Vor der Markteinführung des neuen Bentayga Hybrid – des weltweit einzigen definitiven Luxus-Hybrids – in den kommenden Monaten ist es wichtig, dass wir noch immer die Wünsche unserer Kunden nach absoluter Leistung respektieren. Der neue Bentayga Speed bleibt weiterhin der schnellste SUV der Welt, doch noch wichtiger ist, dass er zugleich die luxuriöseste Version des neuen Bentayga ist – und damit das Beste aus beiden Welten, die Krönung der Modellreihe.“

Kraft, Leistung und Dynamik

Mit dem doppelt turbogeladenen W12-Motor, der in der Spitze 635 PS bietet, hebt der neue Bentayga Speed die außergewöhnlichen Leistungsmerkmale des Bentayga auf eine neue Ebene. Das Drehmoment von 900 Nm, das zwischen 1.500 U/min und 5.000 U/min kontinuierlich zur Verfügung steht, garantiert eine stetige, mühelose Beschleunigung. Allein für die Montage des W12‑Antriebsstrangs benötigen die erfahrenen Motorenbauer ungefähr zehn Prozent der Arbeitsstunden, die die Fertigung des Bentayga Speed insgesamt in Anspruch nimmt.

Leistung, Komfort und Handling auf außergewöhnlichem Niveau: Die Höchstgeschwindigkeit wurde auf 306 km/h erhöht, während 100 km/h aus dem Stand in nur 3,9 Sekunden erreicht werden.

Auch die Effizienz ist ein wichtiger Aspekt eines so leistungsstarken Motors: Um bei der komplexen Konfiguration des W12-Motors eine effektive Zylinderabschaltung zu erreichen, deaktiviert das Motorsteuergerät bei Bedarf eine vollständige Zylinderbank. Der Wechsel zwischen den beiden Zylinderbänken durch die Nutzung von Daten aus den Einlass- und Abgassensoren minimiert ein Abkühlen der Zylinder und des Katalysators und vermeidet so Emissionsspitzen bei den Abgaswerten. Dies optimiert nicht nur die CO2-Emissionen, sondern ermöglicht auch deutliche Effizienzgewinne bei entspannten Fahrten mit nur leicht betätigtem Gaspedal.

Wenn der Fahrer im 5. bis 8. Gang vom Gas geht (beim Dahingleiten auf der Autobahn beispielsweise), wird der Drehmomentwandler geöffnet, sodass der Motor in den Leerlauf wechselt und das Fahrzeug nur rollt oder schiebt. Wenn wieder Gas gegeben wird oder das Fahrzeug bei Bergabfahrt eine Tempoerhöhung erkennt, wird wieder ein Gang eingelegt.

Um diese Kraft angemessen nutzen zu können, ist der Bentayga Speed mit vier Fahrdynamik-Modi für befestigte Straßen ausgestattet, von denen „Comfort“ an einem Ende der Bandbreite steht und „Sport“ am anderen. Dazwischen befinden sich der „Bentley“-Modus – die ausgewogene Empfehlung des Bentley-Fahrwerkteams in Crewe – sowie ein „Custom“-Modus für Kunden, die ihre Fahrwerkeinstellungen selbst vornehmen möchten.

Exklusiv für den Speed wurde der Sport-Betrieb neu kalibriert, um das Ansprechverhalten des W12-Motors und des Achtgang-Automatikgetriebes zu optimieren. Zudem wurden die Luftfederung und das Bentley Dynamic Ride-System neu eingestellt. Ergebnis: ein dynamischeres und packenderes Fahrerlebnis.

Bentley Dynamic Ride ist die weltweit erste aktive elektrische Wankstabilisierung mit einem einzigartigen 48-Volt-System. Dieses System wirkt bei Kurvenfahrten den Seitenneigungskräften unmittelbar entgegen. Damit gewährleistet es maximalen Reifenkontakt mit der Straße und sorgt für eine in der Klasse unerreichte Fahrzeugstabilität, hohen Fahrkomfort und außergewöhnliches Handling. Die Neukalibrierung von Bentleys Torque Vectoring by Brake-System – bei dem bei der Einfahrt in eine Kurve das innere Hinterrad leicht gebremst wird, um das Einlenken der Vorderachse zu verstärken – verleiht dem Bentayga Speed ein noch direkteres Handling.

Die optional erhältlichen Carbon-Keramik-Bremsen des Bentayga Speed sind die größten und stärksten bei Bentley erhältlichen Bremsen: Das maximale Bremsmoment liegt bei 6.000 Nm und das System ist darauf ausgelegt, Temperaturen von bis zu 1.000 °C standzuhalten. Im Vergleich zu Gusseisenbremsen bieten sie zudem eine Gewichtsersparnis von mehr als 20 kg.

Optik spiegelt Leistungsvermögen

Passend zum höheren Leistungsniveau wartet der Bentayga Speed mit
einer imposanten Exterieur-Optik auf. Dunkel getönte Scheinwerfer, Seitenschwellerleisten in Wagenfarbe, einzigartige Front- und Heckstoßfänger sowie ein faszinierender, verlängerter Heckflügel untermauern das Leistungsvermögen des SUV. Kühler- und Stoßfängergrilleinsätze in dunkler Tönung, ein exklusives 22-Zoll-Raddesign, das mit zwei unterschiedlichen Oberflächen (lackiert und dunkel getönt) verfügbar ist, sowie die typischen Speed-Embleme unterstreichen das sportliche Design. Die Endrohre am Heck sind nun in dem ovalen Design gestaltet, das eine W12-Motorisierung signalisiert. Die dunkel getönten Schlussleuchten runden den Auftritt des Speed ab.

Die Standardpalette mit 17 Lackfarben wird von weiteren 47 Farbtönen in der erweiterten Farbauswahl und der Mulliner-Farbpalette sowie 24 zusätzlichen, optionalen Zweifarblackierungen ergänzt. Kunden, die über diese insgesamt 88 Farbmöglichkeiten hinausgehen möchten, können die Lackierung an jede beliebige Farbvorlage anpassen lassen. Diese außergewöhnliche Farbpalette wird von 15 Lederfarben, sechs Lederfarbkombinationen, acht Furnierhölzern und zwei technisch anmutenden Oberflächen komplementiert.

Im Interieur des Bentayga Speed wird ein spektakuläres Designthema eingeführt, das eine unvergleichliche Balance zwischen Luxus und Leistung findet. Die einzigartige Farbkombination des Speed wird durch den Einsatz dunkler Farbtöne mit stilvollen Lederakzenten an Sitzen und Innenverkleidung erreicht. Elegant gefertigte, schwungvolle Lederelemente in Kontrastfarbe fließen rund um Türen und Türgriffe, fassen die Sitzflächen und Rückenlehnen sowie die untere Konsole ein.

Für die Farbkombination des Speed wird erstmals im Bentayga Alcantara® genutzt, das an den Sitzflächen, den Rückenlehnen, am Schalthebel, am Lenkrad, an Teilen der Fußraumverkleidung, an den oberen Säulen und am Dachhimmel zum Einsatz kommt. Wer für diese Bereiche stattdessen Leder bevorzugt, kann die Leather Specification wählen.

In der Serienausstattung ist eine Bestickung der Rückenlehnen aller Sitze mit dem „Speed“-Schriftzug vorgesehen, der ohne Aufpreis durch das Bentley-Emblem ersetzt werden kann.

Exklusiv für den Speed wird das Rautendesign der Mulliner Driving Specification (die im Serienumfang enthalten ist) durch neue kontrastierende Steppnähte ergänzt: Jede Steppnaht wird mit einem zum Leder passenden Garn und zusätzlich mit einem Garn in der gewählten Kontrastfarbe ausgeführt. Dezente Speed-Embleme aus Metall an der vorderen Armaturentafel und beleuchtete Einstiegsleisten mit „Speed“-Schriftzug runden die unverkennbare Optik ab.

High-Tech-Infotainment

Im neuen Bentayga wird erstmals ein hochmodernes Infotainment-System eingesetzt, das neue Maßstäbe im Bereich Technologieschnittstellen für Kunden setzt. Der größere, kontrastreichere, hochauflösende 10,9-Zoll-Touchscreen-Bildschirm ist mit einer Beschichtung versehen, die Reflexionen und Blendlichter reduziert; zudem wurde die Berührungsfunktionalität deutlich verbessert. Der Bildschirm nimmt nun die gesamte Breite der zentralen Armaturentafel ein und sorgt so für eine moderne Optik.

Der Inhalt kann entweder über Tasten unterhalb des Bildschirms oder aus der Hauptmenü-Anzeige ausgewählt werden. Zudem kann eine frei konfigurierbare Startseite so eingerichtet werden, dass drei Favoriten, wie Telefon, Navigation oder Medien, angezeigt werden.

Das weiterentwickelte Navigationssystem ist mit einer kontextspezifischen Freitextsuche ausgestattet, in der nach einer Adresse oder einem Point of Interest gesucht werden kann. Neben weiteren nützlichen Funktionen wurde die Navigation um eine dreidimensionale Gebäudeanzeige und Satellitenkarten erweitert. Zudem werden im hochmodernen Head-up-Display des Fahrers zusätzliche Inhalte angezeigt. Im Head-up-Display können nun zusätzlich Verkehrsmeldungen, Straßennamen und die Entfernung zum Ziel angezeigt werden.

Neben den üblichen Medienquellen ist Apple CarPlay ab sofort auch drahtlos verfügbar (zusätzlich zum bis dahin üblichen kabelgebundenen System). Zudem kann auch Android Auto genutzt werden. Wird ein entsprechendes Smartphone mit einer der USB-C-Steckdosen des Fahrzeugs verbunden, spiegelt der zentrale Infotainment-Bildschirm das Telefon-Display.

Der neue Bentayga Speed ist nun, ähnlich wie der Continental GT und der neue Flying Spur, mit einem voll digitalen Informations- und Warnleuchtenfeld ausgestattet. Die Anzeige verleiht dem Cockpit eine zeitgemäße Optik, kann an die Bedürfnisse des Fahrers angepasst werden und besticht mit elegant animierten Echtzeit-Lichteffekten.

Der hoch auflösende Bildschirm kann im klassischen oder im erweiterten Format betrachtet werden. Im klassischen Format zeigt der Bildschirm das traditionelle Design mit zwei Anzeigen für Geschwindigkeit und Drehzahl. Im erweiterten Format wird anstelle des rechten Zifferblatts ein Bereich für Navigation und Medieninformationen angezeigt.

Über den neuen Bentayga ist die aktuellste Version der My Bentley-Dienste für Fahrzeugfunktionen und Fernzugriff verfügbar. Wie beim neuesten Continental GT-Modell kann nun über eine eingebettete SIM-Karte (eSIM) auf die Fahrzeugfunktionen zugegriffen werden, sodass für die Nutzung von Online-Diensten keine Datenverbindung über ein Mobilgerät des Kunden mehr notwendig ist.

Wichtige Funktionen, wie Echtzeitverkehrsmeldungen und Aktualisierungen über Funk, werden Kunden in allen Märkten zur Verfügung stehen, in denen die Bentley-Vernetzungsdienste angeboten werden. Neue Vernetzungs­dienstleistungen, wie die vorausschauende Erkennung von Grünphasen und Informationen über lokale Gefahrenquellen, werden je nach Region verfügbar sein.

Auf Fernsteuerungsfunktionen – sofern regional verfügbar – kann über die My Bentley-App zugegriffen werden. Diese Funktionen wurden technisch optimiert und um Möglichkeiten erweitert, die unsere Kunden inzwischen erwarten – von „Mein Fahrzeug finden“ und „Mein Fahrzeug verriegeln“ bis zur Abfrage von Fahrzeugstatus und -statistiken. Aber auch an die Integration anderer Funktionen wurde gedacht, wie die Steuerung der Standheizung, sofern vorhanden.

Black Specification

Kunden, die der sportlichen Optik ihres Bentayga Speed zusätzlichen Ausdruck verleihen möchten, können die Black Specification wählen. Bei diesem markanten Paket werden alle verchromten Zierleisten, glänzende Details
und einige andere Karosserie-Elemente durch hochglänzend schwarze Carbonfaserkomponenten ersetzt – ein beeindruckendes visuelles Statement. Der Frontsplitter und die Seitenschweller werden durch von Hand in Carbonfaser gefertigte Pendants ersetzt, während der Heckdiffusor in glänzendem Schwarz gestaltet wird. Alle Karosserie-Zierleisten (inklusive der Dachreling) schimmern in Hochglanzschwarz, ebenso wie die 22-Zoll-Bentayga Speed-Räder und die Endrohre. Vervollständigt wird die Blackline-Optik durch einen gebogenen Carbonfaser-Dachspoiler, der die serienmäßige Version ersetzt.

Bentayga Speed – das Topmodell der Bentayga-Reihe

Der vielfach ausgezeichnete Bentayga setzte bei seiner Markteinführung 2015 Maßstäbe im Segment der Luxus-SUVs. Mit ihm lässt sich das ultimative Grand Touring-Erlebnis auch in schwierigem Terrain uneingeschränkt fortsetzen.

Der Bentayga Speed ist der bislang kraftvollste und am stärksten leistungsorientierte Bentayga. Damit nimmt er die Spitzenposition in der Modellfamilie ein. Der Bentayga Speed wird in den Regionen angeboten werden, in denen die Nachfrage nach SUVs mit zwölf Zylindern nach wie vor stark ist: in den USA, im Nahen Osten und in der Asien-Pazifik-Region. Die neue Bentayga-Familie wird bald von der weltweiten Einführung des neuen Bentayga Hybrid vervollständigt, wodurch Kunden des wohl besten Luxus-SUV der Welt noch mehr Wahlmöglichkeiten erhalten.

- ENDE –

Hinweise für Redaktionen

Bentley Motors ist die begehrteste Luxusautomobilmarke der Welt. Der Firmensitz von Bentley Motors im englischen Crewe beheimatet alle wichtigen Unternehmens­bereiche, darunter Design, Forschung und Entwicklung, die technische Erprobung sowie die Fertigung der drei Bentley Modellreihen Continental, Flying Spur und Bentayga. Das Zusammenspiel von handwerklichem Können, das über Generationen hinweg weitergegeben wird, technischer Expertise und modernster Technik zeichnet britische Luxusautomobilhersteller wie Bentley aus. Es ist außerdem ein Beispiel für die außergewöhnliche Qualität hochwertiger britischer Fertigungstechnik. Bentley beschäftigt in Crewe rund 4.000 Mitarbeiter.

Press Release

78 KB

Images
(16)

Make a selection
0 Images selected

Videos
(1)

Other Documents
(1)

  • Bentley Vehicle Technical Specifications - New Bentayga W12 Speed NEDC.pdf

    608 KB

Please rotate your screen.

This website uses cookies to ensure you get the best experience.