HOMMAGE AN EINE IKONE DER INGENIEURSKUNST: DIE BENTLEY SPEED EDITION 12
Zurück

HOMMAGE AN EINE IKONE DER INGENIEURSKUNST: 
DIE BENTLEY SPEED EDITION 12

05.09.23Leistung
  • Eine limitierte Auflage würdigt den legendären Bentley-W12-Motor
  • Die ‚Speed Edition 12‘ ist als Bentayga, Flying Spur, Continental GT und Continental GTC erhältlich
  • Von jedem der vier Modelle der Speed Edition 12 werden nur jeweils 120 Exemplare produziert
  • Einzigartige Details wie Edition-12-Embleme, -Einstiegsleisten, -Sitzbestickungen, -Instrumententafel-Intarsien sowie eine nummerierte Motorplakette
  • Die Blackline Specification und schwarze 22-Zoll-Speed-Räder mit silberfarbenen Bremssätteln betonen den leistungsorientierten Ansatz der Modelle
  • Optionale elegante Lackierung im Farbton Opalite 
  • Fahrzeugbesitzer erhalten als Andenken einen W12-Motorblock im Maßstab 1:15
  • Die Produktion des W12 endet im April 2024 − nach Fertigung von mehr als 100.000 Einheiten. Damit ist dieser Motor einer der erfolgreichsten Zwölfzylinder unserer Zeit

(Crewe, 9. Mai 2023) Um den außergewöhnlichen W12-Motor zu feiern, der sowohl die leistungsstarken Flaggschiff-Modelle als auch den Gesamterfolg der Marke Bentley seit 2003 antreibt, kreierte Bentley die limitierte Speed Edition 12. Die Modelle der Speed Edition 12 werden vom erfolgreichsten Zwölfzylindermotor unserer Zeit angetrieben und sind ein würdiger Abschluss dieser außergewöhnlichen technischen Errungenschaft. 

Das Ausstattungspaket der Edition 12 basiert auf der Speed-Ausführung der Modelle Bentayga, Flying Spur, Continental GT und Continental GT Convertible. Es beinhaltet zahlreiche einzigartige Details, wie zum Beispiel Embleme und Stickereien mit Edition-12-Motiv, eine nummerierte Motorplakette sowie farblich abgestufte, kontrastierende Steppnähte. Die Instrumententafel im Grand-Black-Design ist mit der eingravierten Zündfolge des Motors und eingelassenen Edition-12-Emblemen gestaltet.

Von jedem der vier Editionsmodelle werden jeweils nur 120 Exemplare produziert. Damit ist die Speed Edition 12 eine erlesene und begehrte Hommage an einen Motor, der die Fahrzeuge − und auch den Erfolg − von Bentley seit zwei Jahrzehnten nachhaltig befeuert. 

Der Bentley W12

Im Jahr 2003 läutete der W12-Motor von Bentley eine vollkommen neue Ära für das Unternehmen ein − als Antrieb für das erste komplett neue Modell unter dem Banner des Volkswagen Konzerns. Durch die einzigartige W-Bauweise des 6,0-Liter-W12-Motors mit Doppelturboaufladung ist der Motor 24 Prozent kürzer als vergleichbare V12-Motoren, ohne dabei Kompromisse in puncto Leistung, Effizienz und Qualität zu riskieren. Dank der kontinuierlichen Weiterentwicklung konnten seitdem eine Leistungssteigerung um 37 Prozent und eine Drehmomentsteigerung um 54 Prozent erzielt werden – bei gleichzeitig um 25 Prozent reduzierten Emissionen. Bei den Modellen der Speed Edition 12 entfaltet der W12-Motor mittlerweile eine Leistung von 659 PS bei 5.000−6.000 Umdrehungen pro Minute. Die berühmte Drehmoment-‚Flutwelle‘ wird durch ein Spitzendrehmoment von 900 Nm bei nur 1.500 U/min erzielt, das sich unvermindert bis 5.000 U/min fortsetzt. 

Die Außengestaltung: exzellentes Understatement

Die subtile Außengestaltung der Modelle der Speed Edition 12 wurde mit großer Sorgfalt gewählt und fällt Kennern sofort ins Auge. Zu den markanten Details zählen auch silberfarbene Bremssättel, die für kein anderes Bentley-Modell angeboten werden. Die Modelle Continental GT und Convertible tragen am vorderen Kotflügel ein Speed-Edition-12-Emblem. Bei den Modellen Bentayga und Flying Spur befindet sich das Emblem zusammen mit dem bisherigen Speed-Emblem im hinteren Viertel des Fahrzeugs. Verborgen unter der Motorhaube prangt auch auf der Motorabdeckung eine nummerierte Edition-12-Plakette. 

Zur weiteren Außenausstattung zählen die glänzenden Zierleisten der Blackline Specification, schwarz lackierte 22-Zoll-Speed-Räder aus Leichtmetall und selbstausrichtende Radembleme. Optional steht die neue Lackfarbe Opalite zur Auswahl: ein helles Graugrün mit einem dezenten Kupferschimmer, der bei hellem Sonnenschein erstrahlt.  

Die Innengestaltung: erlesene Handwerkskunst

Beim Einsteigen in den individuell von Hand gestalteten Innenraum der Modelle der Edition 12 werden Fahrer und Fahrgäste von einem Begrüßungslicht und beleuchteten Einstiegsleisten in Empfang genommen. Alle Modelle der Edition 12 sind in den Bentley-Speed-Farbkombinationen erhältlich; Beluga Black kann sowohl als einziger Farbton für die Lederpolsterung ausgewählt 
oder mit Brunel Blue, Cricketball Red, Linen oder Orange kombiniert werden. Das Furnier ist stets in Grand Black-Hochglanzoptik gehalten.

Zu den einzigartigen Merkmalen dieser limitierten Auflage zählen Sitze 
mit silberfarbenen Mulliner-Kedern und gesticktem Edition-12-Schriftzug. 
Die oberen Sitzbereiche sind gesteppt. Die kontrastierenden Nähte sind dreifarbig abgestuft und mit einem Farbverlauf von Anthracite über Porpoise bis Stratos versehen. Auch die gesteppten Türverkleidungen sind mit Kontrastnähten gestaltet. 

Die Registerzüge der Lüftungsdüsen besitzen ebenfalls ein einzigartiges Design und sind an der Oberseite mit der aus Massivmaterial gefrästen Zahl „12“ verziert. Als weiteres wunderschönes Detail befindet sich auf dem im Farbton Grand Black gestalteten Furnier im Bereich des Beifahrersitzes die eingravierte Zündfolge des W12-Motors, ergänzt durch das im Furnier eingelassene Emblem der Speed Edition 12. 

Andenken an eine Legende: W12-Block im Maßstab 1:15

Als Tüpfelchen auf dem i erhalten die Kunden ein exaktes Modell des Bentley W12-Motorblocks im Maßstab 1:15, das als Hommage an die Motorlegende auf dem Schreibtisch, in einer Vitrine oder auf einem Regal eine gute Figur macht. Die maßstabsgetreuen W12-Motor-Modelle werden aus dem Aluminium eines originalen W12-Motors gegossen und dienen als bleibendes Andenken an einen der wichtigsten und leistungsstärksten Motoren von Bentley. 

– ENDE –

Hinweise für Redaktionen

Bentley Motors ist die begehrteste Luxusautomobilmarke der Welt. Der Firmensitz von Bentley Motors im englischen Crewe beheimatet alle wichtigen Unternehmensbereiche, darunter Design, Forschung und Entwicklung, die technische Erprobung, die Veredelungsschmiede Mulliner sowie die Fertigung der fünf Bentley-Modellreihen – Continental GT, Continental GT Convertible, Flying Spur, Bentayga und Bentayga EWB. Das Zusammenspiel von handwerklichem Können, das über Generationen hinweg weitergegeben wird, technischer Expertise und modernster Technik zeichnet britische Luxusautomobilhersteller wie Bentley aus. Es ist außerdem ein Beispiel für die außergewöhnliche Qualität hochwertiger britischer Fertigungstechnik. Bentley beschäftigt in Crewe rund 4.000 Mitarbeiter.

Downloads

Pressemitteilung

Press Release - 090523 - Speed Edition 12 DE.pdf (639,8 KB)

Bilder (36)

Auswahl treffen
0 Bilder Ausgewählt

Bitte drehen Sie Ihren Bildschirm.