Bentley Home wagt ersten Vorstoß in den Bereich der Homeoffice-Möbel und präsentiert bei der Mailänder Designwoche 2024 künftige Klassiker
Zurück

Bentley Home wagt ersten Vorstoß in den Bereich der Homeoffice-Möbel und präsentiert bei der Mailänder Designwoche 2024 künftige Klassiker

04.17.24Bentley Home
  • Für die Mailänder Designwoche 2024 unternimmt Bentley seinen ersten Ausflug in die Welt des Homeoffice – mit einer Neuinterpretation des legendären Bentley-Schreibtisches in einer neuen eleganten, spielerischen und dynamischen Form
  • Präsentiert wird die neue Kollektion der seit über zehn Jahren bestehenden Marke Bentley Home – in Kooperation mit den Spitzendesignern Carlo Colombo, Federico Peri und Francesco Forcellini, die Bentleys Ästhetik und Vision teilen, nachhaltig zu arbeiten und unbegrenzte Individualisierungsmöglichkeiten anzubieten
  • Das Atelier von Bentley Home im historischen Palazzo Chiesa beherbergt eine spektakuläre und faszinierende multisensorische Installation als Schauplatz für die neue Kollektion, inspiriert vom süditalienischen Salento, der Heimat des Bentley Home-Kooperationspartners Paper Factor – sie vereint Mikrozellulose und natürliche Pigmente

(Crewe/Mailand, 17. April 2024) – Während der Mailänder Designwoche 2024 (16. bis 21. April) präsentiert Bentley Home in seinem Atelier im historischen Palazzo Chiesa eine neue, sechsteilige Kollektion, die die Stofflichkeit und Leichtigkeit der Form zelebriert. Damit unternimmt Bentley Home den ersten Vorstoß in den Bereich des Homeoffice.

Die in Kooperation mit den Designern Carlo Colombo, Federico Peri und Francesco Forcellini entstandene neue Reihe interpretiert moderne Luxusmöbel auf ganz neue Weise. Die Bentley Home-Designer wurden aufgrund ihres Fachwissens, ihrer innovativen Nutzung neuer nachhaltiger Materialien, ihrer erlesenen Handwerkskunst und ihrer hochmodernen Produktionstechnik engagiert. Die enge Zusammenarbeit mit dem Design-Team von Bentley Motors in Crewe ermöglicht ein Höchstmaß an individuellen Gestaltungsmöglichkeiten.

Chris Cooke, Head of Bentley Design Collaborations, sagt: „Die neue Kollektion für 2024 zeichnet sich durch Dynamik und spielerische Leichtigkeit aus. Sie resultiert aus dem Zusammenspiel von Designern, die allesamt Bentleys unverwechselbare Design-Gene – Komfort, Handwerkskunst und Eleganz – auf moderne Möbel übertragen möchten. Zugleich entwickeln wir damit die Möglichkeiten der extremen Personalisierung und Individualisierung weiter.“

DIE BENTLEY HOME-KOLLEKTION 2024

Schreibtisch Wilton, Design von Francesco Forcellini

Der erste Vorstoß in die Welt des Homeoffice für Bentley Home. Das Design, das in Zusammenarbeit mit Francesco Forcellini entstand, versinnbildlicht Dynamik und klare Linien, die sich in den geschwungenen Details mit handwerklichem Können vereinen. Das zweischalige Profil öffnet sich hin zu den Schubladen unter der Platte und geht nahtlos in eine schlanke Linie zum Fuß über, was das Gefühl von Leichtigkeit unterstreicht. Das Degradé-Finish ergänzt harmonisch die fließende Bewegung. Bei der Mailänder Designwoche wird der Schreibtisch in Liquid Amber mit einer exklusiven Sonderausführung in Dark Shadow und in Warm Grey Fiddleback Sycamore mit der Sonderausführung Deep Ocean präsentiert.

Bürostuhl Bollington, Design von Francesco Forcellini

Mit seinem schlanken Design und seiner beeindruckenden ästhetischen Präsenz verkörpert der Bürostuhl Bollington die typischen Merkmale von Bentley. Seine Rückenlehne weist ein minimalistisches Design auf, das durch eine einzige, dreidimensional geformte Fläche realisiert wird, wodurch der Stuhl vom Volumen her perfekt zum Schreibtisch Wilton passt. Die Sitzfläche zieht sich harmonisch in die Armlehnen hoch, womit ein organisches und fließendes Echo der Schreibtischform erreicht wird.

Sofa Loftus, Design von Federico Peri

Federico Peri hat für Bentley Home ein modular aufgebautes Sofa entworfen, in das er seinen raffinierten Designansatz mit skulpturalen Linien und neuen organischen Formen einfließen ließ. Die luftigen Kissen vermitteln ein Gefühl von Leichtigkeit, das durch die in die Sitzflächen integrierten, in Marmor oder Leder erhältlichen Beistelltische noch verstärkt wird und ein harmonisches Zusammenspiel der verschiedenen Ebenen erzeugt. Diese Akzente weisen gerippte Strukturen, abgerundete Kanten und vom Automobildesign inspirierte Linien auf, die eine geometrische, dynamische und asymmetrische Optik schaffen. Die Rückenlehne des Sofas ist sanft geneigt und und erlaubt einen Blick auf die Rückenkissen – eine Vereinigung von unvergleichlichem Komfort und höchster Eleganz. Das Sofa ist in einem exklusiven, offenporigen Furnier erhältlich.

Sessel und Stuhl Chilton, Design von Carlo Colombo

Die Sitzmöbelreihe Chilton wurde von Carlo Colombo in Zusammenarbeit mit dem Design-Team von Bentley Motors und dem Style Office von Bentley Home entworfen. Schwungvolle und umschließende Kurven lassen Konturen und Radien erkennen, die sich vom Sitz bis zum Boden erstrecken. In die äußere Lederschale sind Furnierbänder eingelassen, was ein Gefühl von Dynamik vermittelt und stark auf die Welt des Automobils anspielt.

Doppelbett Langport, Design von Carlo Colombo

Das Doppelbett Langport ist eines der markantesten Möbelstücke von Bentley Home. Die äußeren Holzplatten können furniert, durch eine spezielle Individualisierung betont, mit schwarzem Lack kombiniert und mit Leder oder Stoff bezogen werden. Die Innenseite des Kopfendes kann in Stoff, Leder oder nachhaltigem Leder ausgeführt werden. Die Holzplatten weisen ein gestreiftes Rautenmuster mit Metalleinlagen auf. In das Kopfende sind ausgeklügelte Leselampen integriert, die ein sanftes, stimmungsvolles Licht verbreiten, das den Charme des Bettes unterstreicht und zum Entspannen einlädt.

Das Atelier von Bentley Home im Palazzo Chiesa, Corso Venezia, n. 36, 20122 Milano. Während der Messe ist der „Salone del Mobile“ für die Öffentlichkeit geöffnet: Dienstag, 16. April, bis Sonntag, 21. April, jeweils 10 bis 21 Uhr.

Das Atelier von Bentley Home ist nach vorheriger Anmeldung das ganze Jahr über für die Öffentlichkeit zugänglich.

- ENDE –

Hinweise für Redaktionen

Luxury Living Group 
Die Luxury Living Group ist führend in Design, Herstellung und Vertrieb von Luxusmöbeln für einige der wichtigsten Marken aus der internationalen Szene: Versace, Dolce&Gabbana, Trussardi, Bentley Motors sowie die bekannte Eigenmarke des Unternehmens, Luxence Luxury Living. Eine echte Erfolgsgeschichte, geprägt von exzellenter Handwerkskunst, Experimentierfreude und erlesenen Materialien. Die Kollektionen der Luxury Living Group entstehen in sorgfältigen Produktions¬prozessen: Viel Liebe zum Detail und exquisite Handwerkskunst fördern die Kreativität und lassen elegante Designobjekte entstehen, die Tradition und Innovationen perfekt verbinden.

Eine Reise durch den Schaffensprozess exzellent gearbeiteter Möbel und Accessoires, die in jeder Phase − vom ersten Entwurf über die Herstellung des Prototyps bis zur Fertigung des Endprodukts − vom hohen Wert des Labels „Made in Italy“ zeugen.

Downloads

Pressemitteilung

Press Release - 17042024 - Home Collection at Salone DE.pdf (636 KB)

Bilder (4)

Auswahl treffen
0 Bilder Ausgewählt

Bitte drehen Sie Ihren Bildschirm.