Leistung

BENTLEY BLICKT AUF EINE LANGE UND GLANZVOLLE TRADITION IM BAU INNOVATIVER, LEISTUNGSSTARKER MOTOREN ZURÜCK.

Dieses Erbe wird nun auch bei der Umstellung auf eine elektrifizierte Zukunft fortgesetzt.

Die begehrteste Luxusautomobilmarke der Welt entwickelt sich vom größten Hersteller von 12-Zylinder-Benzinmotoren zu einem Unternehmen, das ab 2030 ganz ohne Verbrennungsmotoren auskommt. Zu diesem Zweck erfindet sich Bentley als führender Akteur für nachhaltige Luxusmobilität neu.

Die nächste Generation elektrifizierter Fahrzeuge wird nach wie vor die traditionelle Leistung und die Werte von Bentley bieten und darüber hinaus alle Umweltvorteile einer fortschrittlichen Batterietechnologie nutzen. Bentley wird das luxuriöse Grand Touring definieren und gleichzeitig ein wirklich nachhaltiges Unternehmen sein.

Derzeit baut Bentley den fortschrittlichsten 12-Zylinder-Motor der Geschichte. Der W12 TSI erzeugt 485 kW (659 PS) und 900 Nm Drehmoment. Bei seiner Einführung im Jahr 2003 legte der W12-Motor gegenüber seinem Vorgänger eine Leistungssteigerung von 27 Prozent und eine Reduzierung der Emissionen um 28 Prozent an den Tag.

Doch die höchsten Leistungsstandards in der automobilen Welt sind nicht nur auf den Motor zurückzuführen. Ein Bentley bietet auch unvergleichlich hohe Standards in puncto Handling und Fahrverhalten – wie der neue Flying Spur verdeutlicht, der die Grenzen zwischen dem chauffierten und dem selbst gefahrenen Automobil verschwimmen lässt. Der „weltweit beste viertürige Luxus-Grand-Tourer“ ist jetzt mehr denn je auf den Fahrer ausgerichtet und bietet seinen Passagieren dennoch ein Maß an Raffinesse und Komfort, wie man es von einer großen Limousine erwartet.

Bitte drehen Sie Ihren Bildschirm.