BENTLEY LIEFERTE 2022 MEHR FAHRZEUGE AUS DENN JE

BENTLEY LIEFERTE 2022 MEHR FAHRZEUGE AUS DENN JE

  • Im vergangenen Jahr lieferte Bentley Motors 15.174 außergewöhnliche Fahrzeuge aus
  • Ein Zuwachs von vier Prozent gegenüber dem Vorjahr (2021) 
  • Rekordzahlen in Nord- und Südamerika, in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum
  • Der Luxus-SUV Bentayga bleibt das meistverkaufte Modell – mit einem hohen Auftragsbestand an Hybridmodellen und Modellen mit verlängertem Radstand (EWB) 
  • Hybridmodelle machen seit Markteinführung 30 Prozent des Flying Spur-Absatzes aus – im Vereinigten Königreich liegt der Anteil bei 65 Prozent 

(Crewe, 10. Januar 2023) Bentley Motors gab heute einen Gesamtabsatz von 15.174 Fahrzeugen im Jahr 2022 bekannt, eine Steigerung von 4 % gegenüber dem bisherigen Rekordjahr 2021 mit 14.659 Einheiten. Ausschlaggebend für diesen beachtlichen Zuwachs waren die Einführung neuer Modelle, die steigende Nachfrage nach Personalisierungen durch Mulliner und Bentleys neue Hybridmodelle, die im Rahmen der eigenen Beyond100-Strategie zur vollständigen Elektrifizierung bis 2030 eingeführt wurden.

Die anhaltende Nachfrage nach SUVs sorgte dafür, dass der Bentayga Bentleys meistverkauftes Modell blieb und sich in seinem sechsten Jahr besser verkaufte denn je. Er machte 42 Prozent des Gesamtabsatzes aus und etablierte sich als erfolgreichster Luxus-SUV der Welt.

Großer Beliebtheit erfreuten sich auch weiterhin der Continental GT und der GT Convertible, die mit 30 Prozent für nahezu ein Drittel des Absatzes verantwortlich sind. Dabei war der neue, leistungsorientierte GT Speed, das dynamischste je von Bentley gebaute Straßenfahrzeug, mit einem Anteil von 31 Prozent das meistverkaufte Modell der Baureihe.

Der Flying Spur, der weltweit edelste viertürige Luxus-Grand Tourer, erreichte 28 Prozent des Gesamtabsatzes, was unter anderem auf die Einführung des neuen Hybridmodells zurückzuführen ist, des fortschrittlichsten und umweltfreundlichsten Flying Spur aller Zeiten. Seit der Markteinführung entfallen 30 Prozent des Absatzes der Baureihe auf den Flying Spur Hybrid. Im Vereinigten Königreich sind sogar zwei Drittel aller verkauften Flying Spurs Hybridmodelle, der höchste Anteil weltweit.

Nord- und Südamerika behauptete seine Position als weltweit absatzstärkster Markt und verkaufte mehr Fahrzeuge als je zuvor. Der älteste Karosseriebauer der Welt, Bentley Mulliner, verzeichnete im vergangenen Jahr ebenfalls einen deutlichen Zuwachs. Die Zahl der Sonderanfertigungen hat sich in den letzten fünf Jahren insgesamt verfünffacht.

Adrian Hallmark, Chairman und Chief Executive von Bentley Motors, kommentierte die weltweiten Absatzzahlen wie folgt:

„In einem Jahr, das erneut von großen Unwägbarkeiten geprägt war, trotzte das Unternehmen allen Widrigkeiten mit großer Widerstandsfähigkeit und erzielte den dritten Rekordabsatz in Folge. Das unterstreicht die Stärke unserer Marke, unsere betriebliche Exzellenz und die starke weltweite Nachfrage nach unseren Modellen in den verschiedenen Märkten.“ 

„Die Reaktionen auf die Markteinführung unserer Hybridmodelle (der Flying Spur kam im vergangenen Jahr zum Bentayga hinzu) zeigen, in welche Richtung sich der Luxussektor entwickelt. In diesem Bereich halten wir eine feste Spitzenposition inne. Diese Zahlen sind ein Beleg dafür, dass wir nicht nur in Hinblick auf Absatz und Marktanteil führend im Sektor sind, sondern auch durch die Investitionen in Elektrotechnologien und unser Bestreben, 2030 vollkommen CO2-neutral zu sein, eine Vorreiterrolle einnehmen.“

Performance in den Regionen 

Markt2022 (Absatz)2021 (Absatz)2022 (% des Gesamtabsatzes)

Nord- und Südamerika

4.221 (<+1%)4.21228%
Chinesisches Festland, Hongkong und Macau3.655 (-9%)4.033

24%

Europa2.809 (+11%)2.520

19%

Asien-Pazifik2.031 (+23%)1.651

13%

Vereinigtes Königreich1.490 (+12%)1.32810%
Naher Osten, Afrika und Indien968 (+6%)9156%
Gesamt15.174 (+4%)14.659100%

 

*Bentley schloss das Jahr mit 241 Vertragspartnern in 65 Ländern ab.

- ENDE -

Hinweise für Redaktionen

Bentley Motors ist die begehrteste Luxusautomobilmarke der Welt. Der Firmensitz von Bentley Motors im englischen Crewe beheimatet alle wichtigen Unternehmens¬bereiche, darunter Design, Forschung und Entwicklung, die technische Erprobung sowie die Fertigung der fünf Bentley-Modellreihen – Continental GT, Continental GT Convertible, Flying Spur, Bentayga und Bentayga EWB. Das Zusammenspiel von handwerklichem Können, das über Generationen hinweg weitergegeben wird, technischer Expertise und modernster Technik zeichnet britische Luxus¬automobilhersteller wie Bentley aus. Es ist außerdem ein Beispiel für die außergewöhnliche Qualität hochwertiger britischer Fertigungstechnik. Bentley beschäftigt in Crewe rund 4.000 Mitarbeiter.

Press Release

1.1 MB

Images
(6)

Make a selection
0 Images selected

Related News

Please rotate your screen.